Hampden

Das Hampden County ist ein Bezirk im US-amerikanischen Bundesstaat Massachusetts und wurde im Jahre 1811 gegründet. Der Verwaltungssitz von Hampden County ist Springfield. Die Stadt ist mit ihren rund 150.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt in Massachusetts und befindet sich an den Ufern des Connecticut River.

Springfield wurde am 14. Mai 1636 gegründet. Im Laufe des 19. Jahrhunderts wurde Springfield der Spitzname „City of Homes“ verliehen. , weil es dort viele viktorianische Villen und Einfamilienhäuser gab. In einigen dieser viktorianischen Gebäude sind heute Hotels des Hampden County untergebracht. Springfield ist unter den vielen anderen Städten und Orten mit Namen Springfield in den Vereinigten Staaten von Amerika die größte und älteste Stadt mit diesem Namen. Zu den berühmtesten Söhnen und Töchtern von Springfield und damit von ganz Hampden County gehören der Schauspieler Kurt Russell, der Psychologe und Schriftsteller Timothy Leary und die Tänzerin, Sängerin und Schauspielerin Eleanor Powell.

Städte im County Hampden

Die Hauptstadt Springfield ist die wichtigste und größte Stadt im County Hampton.  Insgesamt aber sind es rund 20 Städte und Orte, in denen die fast 500.000 Einwohner des Countys in Massachusetts leben:

  • Agawam
  • Blandford
  • Brimfield
  • Chester
  • Chicopee
  • East Longmeadow
  • Granville
  • Hampden
  • Holland
  • Holyoke
  • Longmeadow
  • Ludlow
  • Monson
  • Montgomery
  • Palmer
  • Russell
  • Southwick
  • Springfield
  • Tolland
  • Wales
  • West Springfield
  • Westfield
  • Wilbraham

Angelurlaub in Hampden County

Hampden County ist ein Paradies für Angler, die hier zum Beispiel an dem See „Spectacle Pond“ auf reiche Ausbeute beim Angeln freuen können. Um den See herum befinden sich verschiedene Ferienhäuser und Ferienwohnungen und auch einige Hotels im Hampden County, von denen auch ausgiebige Wanderungen in die weitflächigen Naturlandschaften des Hampden County möglich sind. Von den Hotels in Hampden County werden vereinzelt Bootsfahrten über den Connecticut River angeboten.

Die Heimatstadt des Basketball

Der Verwaltungssitz Springfield besitzt in seiner Geschichte einige interessante Aspekte, die auch heute noch für den Besucher zu sehen sind, wenn er im Hampden County in einem Hotel logiert: Im Jahre 1852 bekam Springfield die Stadtrechte verliehen. Im selben Jahr ließ sich in Springfield der heute größte US-amerikanische Produzent von Handfeuerwaffen nieder: Das Unternehmen „Smith and Wesson“, das bis heute seinen Hauptsitz noch immer in Springfield unterhält. Zudem ist Springfield der Geburtsort einer der populärsten Sportarten der Vereinigten Staaten von Amerika. Um die Durststrecke zwischen alljährlichen Baseballsaison und der American Football-Saison füllen zu können, erfand der in Springfield ansässige Sportlehrer James Naismith im Jahre 1891 die Sportart Basketball. Als Erinnerung daran befindet sich in Springfield im Hampden County die „Naismith Basketball Hall of Fame“ an den Ufern des Connecticut. Sportfans sollten der Hall of Fame einen Besuch abstatten, wenn sie in einem Hotel in Hampden County übernachten.

Tipps für den Urlaub in den USA, www.goglobe.de

Objekte in Hampden Objekte in Hampden

1 Objekte in Hampden
Ab 28 NZD per Nacht

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Ferienhaus USA

Durch den günstigen Dollarkurs erschwinglich: Urlaub in den USA. Die Alternative zur Rundreise oder zum Hotel sind Ferienhäuser in den USA, inzwischen leicht auch in deutscher Sprache zu buchen.

Reiseziel USA

Die Vereinigten Staaten von Amerika gehören zu den großen Fernzielen deutscher Urlauber. Wenn man allerdings genauer hinschaut, dann ist vom großen Land nur wenig für den Touristen aus Deutschland entdeckt. Auf www.usa-netz.de sollen solche "unentdeckten" Reiseziele in den USA vorgestellt werden.